SAAB 9-5 SportCombi "Vector" 2,3t


Modelljahr 2004

243.300 Km

"Rettungsprojekt"

Dieser 9-5 SportCombi stand einige Monate bei einem Gebrauchtwagenhändler im nördlichen Ruhrgebiet und wäre wahrscheinlich demnächst in den Export gegangen. Keine guten Aussichten also. Daher entstand die Idee ihn zu retten und als "Projektfahrzeug" für das jährliche Schraubertreffen des

1. Deutschen SAAB-Club e.V. zu nutzen. 

Die Basis ist gut, aber er hat sehr viele kleine und große Baustellen. Also wirklich ideal um den Teilnehmern der Schraubertreffen eine Vielzahl an unterschiedlichen Arbeiten (u.a. Bremsanlage, Fahrwerk, Motorservice, etc.) zu zeigen.

Klick zum Vergrößern!

Etwas herunter gekommen und ungeliebt wartete der 9-5 beim Händler auf jemanden der ihn wieder aufpäppelt.

Klick zum Vergrößern!

Was eine einfache Wagenwäsche und ein paar "brauchbare" Felgen doch für einen Unterschied ausmachen ;)

Auf der Überführungsfahrt nach Köln zeigte sich dann, dass der große Schwede wahrlich kein Säufer ist!

Im Laufe der Zeit wird er Stück für Stück wieder "schön" gemacht, und natürlich werden alle Arbeiten hier dokumentiert werden ;)

Auch wenn die (vorläufige) To-Do-Liste recht umfangreich ist:

- Bremsanlage komplett überholen

  (Scheiben, Beläge, Bremssättel und -leitungen, & natürlich neue Bremsflüssigkeit)

- Auspuffanlage ab Turbolader neu machen

- Fahrwerk (Stoßdämpfer, Fahrwerksbuchsen, Domlager, etc.) neu machen

- Fahrwerkshilfsrahmen (vorne und hinten) entrosten

- Poly-V-Riemen samt Umlenk- und Spannrolle erneuern

- Unterdruckleitungen erneuern

- Tankhaltebänder erneuern

- Heckklappenschloß austauschen

- Heckklappen-Innenverkleidung wieder montieren

- Scheibenwischer erneuern

- Neue Zündkerzen

- Innenraum aufbereiten

- Luftfilter erneuen

- Pollenfilter erneuern

- Fensterheber rechts vorne Instand setzen

- dritte Bremsleuchte erneuern

- fehlenden Münzhalter ersetzen

 - kleinere Roststellen behandeln

 

- ...kommt bestimmt noch mehr...  ;))