Saab 900II  Türlautsprecher

Im Zuge der neuen Innenausstattung sollte auch die Audioanlage etwas aufgewertet werden. Statt der originalen 6,5 cm Papp-Lautsprecher im Armaturenbrett, sollte vorne ein Zwei-Weg-System mit Hochtönern im Armaturenbrett und Tief/Mitteltönern in den Türen verbaut werden. Im SAAB-Forum erfuhr ich, dass bei fast allen 900II die Kabel für die Türlautsprecher bereits werksseitig verbaut seien. Tja, bei fast allen - meiner gehörte natürlich nicht dazu :( Also musste ich erst noch Kabel in die Türen legen.

Da das Ganze nicht “gebastelt” aussehen sollte, musste ich den etwas umständlicheren Weg gehen und den bestehenden Kabelbaum erweitern. Hier ist bereits der Kabelbaum aus der Fahrertür ausgebaut. Nun geht es darum die freien Steckplätze mit zusätzlichen Pinnen auszustatten und daran die neuen Kabel für die Lautsprecher anzuschließen.

Nun musste ich das Kabel durch den Kabelkanal, der A-Säule und Tür verbindet, führen und auch dort die entsprechenden Pinne nachrüsten und anschließen.

Nachdem das geschafft war, konnte ich den Stecker wieder verbinden und hatte nun endlich die Laut-

sprecherkabel in den Türen. Um die Lautsprecher montieren zu können, mussten aber noch einige Dinge erledigt werden.      

1. Die Folie in der Tür musste ausgeschnitten werden.

2. Ein Adapter-Ring für die Montage der Lautsprecher musste her, und

3. Der Ausschnitt in der Türverkleidung musste geöffnet werden (sitzt genau hinter dem LS-Gitter und ist bereits perforiert).

An Stelle der alten Papp-Lautsprecher im Armaturenbrett wurden nun die neuen Hochtöner eingebaut. Unter den Lautsprechergittern sind sie später gar nicht mehr zu sehen.

Die, mit den Lautsprechern mitgelieferten, Adapter-Ringe passten nicht, also musste ich selbst Hand anlegen. Ich habe mir welche aus Holz angefertigt, die exakt so passten, dass sich auch die Türverklei-dungen noch montieren ließen.

Und so sieht es am Ende genau so aus wie ab Werk vorgesehen.